DE   EN
Menu

Vision

Diese Frage könnte man eigentlich auch sehr kurz beantworten: Wo sonst, wenn nicht hier? Umso mehr, als es sich bei den Bauherren um ausgewiesene Motorradfachleute handelt: 
die Zwillingsbrüder Alban und Attila Scheiber aus Hochgurgl - Hoteliers, Skischulbetreiber, Seilbahnunternehmer und Eigentümer der Timmelsjoch Hochalpenstrasse – sind begeisterte Motorradfahrer, 
denen die Leidenschaft für Motoren vom Vater Alban Scheiber senior, einem früheren Profi-Rennfahrer und weithin bekannten Tiroler Tourismuspionier, quasi in die Wiege gelegt wurde.

Alban und Attila Scheiber hatten in über 2 Jahrzehnten eine der umfangreichsten und kostbarsten Sammlungen historischer Motorräder in Österreich aufgebaut und 2016 diesen über 350 Exponaten mit dem vom Tiroler Architekten Michael Broetz (www.broetz.at) entworfenen TOP Mountain Crosspoint einen aussergewöhnlichen und würdevollen Rahmen geschaffen - direkt an der Timmelsjoch Hochalpenstraße, die für Motorradfahrer attraktivste Route über die Alpen, in einem Gebäude mit atemberaubender Architektursprache und inmitten der beeindruckenden Kulisse der Ötztaler Alpen.

Dann der Schock: Im Jänner 2021 steht das Motorradmuseum mit über 350 einzigartigen Ausstellungsstücken in Vollbrand und wird fast komplett zerstört, ein riesiger Verlust für die gesamte Motorrad- und Oldtimergemeinde. Die Hochgurgler Visionäre und Motorradliebhaber Attila und Alban Scheiber geben ihren Lebenstraum allerdings nicht auf.
Wenige Monate nach dem Brandunglück  eröffnete das TOP Mountain Motorcycle Museum am 18. November 2021 wieder - größer, spektakulärer, informations- und erlebnisreicher!
Ein neues, umfassendes  Konzept mit spannenden Motorgeschichten, historischen Rennmaschinen und ein abwechslungsreiches, teils interaktives Programm begeistert vom Start weg ein breites Publikum.

Neben den seltenen und teils antiken Vintage-Motorrädern und Oldtimern von 1885 bis heute – vom Start weg wieder über 450 Exponate! – die eingeteilt in neue Zeitkategorien und Epochen übersichtlich als begehbare Motorgeschichte auf einer Ausstellungsfläche von über 4500 m² vom Besucher erfahren werden, bietet das TOP Mountain Motorcycle Museum nunmehr ein weiteres großes Highlight: 

Die Motor Experience, eine multimediale Erlebniswelt mit 4D-Kino, Motor Wall, Techniksimulationen und natürlich viel Motorengeräusch – hier kann man auch ohne Motorradführerschein die Faszination einer Motorradfahrt mit allen Sinnen erfahren!

 

TOP MOUNTAIN


Bike des Monats

Top Mountain Crosspoint

MOTORCYCLE MUSEUM


Motorcycle Gallery

Hier können Sie sich schon mal für Ihren Besuch des höchstgelegen Motorrad-Museums Europas aufwärmen.
Die hier gezeigten Motorräder sind nur eine ganz kleine Auswahl der aktuellen Exponate - wir wollen Ihnen ja nicht die ganze Vorfreude nehmen ;)

Mehr Information zu einzelnen Ausstellungsbereichen finden Sie hier ... 

Top Mountain Crosspoint
Social Media